vs.
3 0

Spieldetails

Spieldatum: Samstag, 29 Oktober 2016
Beginn des Spiels: 15:00 Uhr
 
Schiedsrichter: Mario Wehnert
 

Startaufstellung

Torwart
Abwehr
Mittelfeld
Angriff

Trainer
Co-Trainer
Torwarttrainer
Physiotherapeut
Teammanager

Ereignisse

Zeit Ereignis
75TorRonny Kreher
65Eingewechselt Rico Lehmann (Mittelfeld)
 Ausgewechselt Robin Teubner (Mittelfeld)
46Eingewechselt Marcel Mühle (Mittelfeld)
 Ausgewechselt Karsten Werneke (Angriff)
31TorRonny Kreher
17TorRonny Kreher

 Zusammenfassung

Landesligist kassiert in der Fremde 0:3-Pleite

Im Auswärtsspiel gegen den VfL Pirna-Copitz haben sich die Landesliga-Fußballer des FC Lößnitz am Sonnabend sehr schwer getan. Das Team von Trainer Mike Welwarsky musste sich der gestandenen Elf am Ende 0:3 (0:2) geschlagen geben. Pirna-Copitz ist damit nun Tabellendritter, während die Muhme-Kicker auf Rang 13 abrutschen. Welwarsky sprach von einer durchwachsenen ersten Halbzeit. Die Gegentore fielen in der 17. und in der 31. Minute. In der zweiten Halbzeit sei es besser gelaufen. „Wir haben versucht, den Anschluss zu schaffen“, sagte Teammanager René Zimmermann. „Doch leider ist es nicht gelungen, den Spieß umzudrehen“, so Welwarsky. Karsten Werneke, der aufgrund seiner Schulterverletzung nicht trainieren konnte, wurde nach der Pause eingewechselt und hatte auch eine gute Chance. „Doch leider vergab er sie“, sagte Zimmermann. Nach dem 3:0 in der 75. Minute waren die Messen gelesen. „Es war eines unserer schwächeren Spiele. Pirna-Copitz hat nicht so sehr auf Tempo gespielt, aber dafür technisch und taktisch gut agiert – damit kamen wir nicht zurecht.“ Die Niederlage sei ernüchternd und enttäuschend, ergänzte der Coach.